Max & seine Untertanen
Max & seine Untertanen

Die ZOOM-Erlebniswelt

Eins meiner Hobbys sind Zoobesuche. 

Ich bin schon immer gerne in den Zoo gegangen. Schon als in Kind in den Berliner Zoo und nach der Maueröffnung auch in den Tierpark in Ost-Berlin. Von der Tiervielfalt war der Berliner Zoo natürlich einfach super und man hatte kaum einen leeren Raum zwischen den Gehegen und Häusern. Das war natürlich eine Folge der Lage, der Zoo hatte kaum noch Möglichkeiten sich auszubreiten. Der Tierpark in Berlin-Lichtenberg hatte da natürlich ganz andere Ausmaße und man musste schon eine gewisse Strecke gehen um zur nächsten Tiergattung zu kommen. Die heutigen Zoos sind fast alle so weitläufig angelegt und auch die Gehege sind schön groß, somit ist eine artgerechte Haltung für die meisten Tiere gegeben. Als wir noch in Ellinghausen lebten, waren wir öfter im Zoo Osnabrück, der hat mir auch sehr gut gefallen und wir werden ihn sicher wieder mal besuchen, dann werde ich auch dort einige Bilder machen und ihn hier vorstellen, wie alle von uns besuchte Zoos. Jetzt ist aber erst einmal der Zoo in Gelsenkirchen, unseren neuen Wohnort, dran.

 

Der Zoo nennt sich "ZOOM-Erlebniswelt" und wird diesem Namen gerecht. Es ist wirklich ein Erlebnis ihn zu durchwandern. Er ist in drei Themen unterteilt, nämlich Afrika, Alaska und Asien und stellt einen großen Teil der dort lebenden Tiere vor. Man kann die Tiere zum Teil auch vom Wasser aus sehen, was besonders angenehm ist. Die Bootsfahrt ist im Preis inbegriffen und kostet nicht extra. Der Eintrittspreis beträgt im Sommer 17,50€, was nicht gerade billig aber durchaus angemessen erscheint. Die Landschaft ist wunderbar hergerichtet und bietet immer mal wieder einen Platz zum Verweilen oder für ein kleines Picknick an. Wer nichts mitgebracht hat, findet auch sehr gute und günstige Lokalitäten im Zoo. Es lohnt sich also wirklich und wir werden sicher öfter dort sein. Es lohnt sich übrigens auch die Webseite der ZOOM-Erlebniswelt zu besuchen. Besonders interessant sind die kurzen Videos, in denen die Tierpfleger zu Wort kommen.

Peggy und Bernd Peggy & Bernd Gollin in der ZOOM-Erlebniswelt Gelsenkirchen.
Buffy Kodiak-Bär Buffy
Kleiner Panda Der Kleine Panda gehört zu den vom Aussterben bedrohten Vertretern der Raubtiere. Trotz des irreführenden Namens und entgegen früherer Vermutungen ist der Kleine Panda nicht mit dem Großen Panda verwandt; er ist der einzige Vertreter der Familie der Ailur
Roter Vari Roter Vari, vom Aussterben bedroht.
Kodiakbär Buffy Der achtundzwanzigjährige Kodiakbär Buffy ist am Mittwoch, den 12. März 2014, in der ZOOM Erlebniswelt Alaska verstorben.
Nashörner Das Breitmaulnashornmännchen ist nach dem Elefanten das zweitgrößte Landsäugetier Afrikas.
Paviane Die Pavianinsel
Erdmännchen Die niedlichen Erdmännchen gehören zur Familie der Schleichkatzen.

Am 17.09.2014 waren wir mit unserem Besuch aus USA, Claudia und Dennis, noch einmal in der ZOOM-Erlebniswelt. Es hat wieder viel Spaß gemacht und wieder konnte man einiges Neues entdecken. Diesmal haben wir uns auch das Alaska Ice Adventure angesehen. Es ist Traumhaft, es ist sehr realistisch gemacht und man hat den Eindruck, die abenteuerliche Fahrt wirklich zu machen. Auch dieses Abenteuer ist im Eintrittspreis enthalten und Jedem zu empfehlen.

Seelöwen Seelöwen in der ZOOM Erlebniswelt Alaska

Neuigkeiten bei Max & seinen Untertanen.

Neuigkeiten findet man immer auf meinen Blogseiten in der Seite Gelsenkirchen.

Dort schreibe ich im Verzeichnis "Neues aus Gelsenkirchen" alles was hier so passiert.

Im Verzeichnis "Homepage" kommen Dinge über meine Seiten zur Sprache

und auf den Creatorseiten gibt es Beschreibungen der neuen Plattform.

Viel Spaß beim stöbern.

Woher kommen meine Besucher...

Flag Counter

Neu begonnen am 14.06.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Max & seine Untertanen © by Bernd Gollin