Max & seine Untertanen
Max & seine Untertanen

Einige Tipps zu Photo Shop Elements 12,Teil 2

Vor einiger Zeit wurde ich von einer Freundin gebeten, ein Bild so zu verändern, dass eine Person aus dem Bild verschwindet. So etwas habe ich vorher auch noch nie gemacht und ich wußte nicht so recht, ob ich ihr den Gefallen tun soll. Mehr als blöd aussehen und dann wieder gelöscht werden, konnte ja eigentlich nicht passieren. Also machte ich es und es wurde gar nicht mal so schlecht. Wie ich das gemacht habe, werde ich jetzt einmal aufzeigen. Ich kann aus Datenschutzgründen natürlich nicht das Original dazu nehmen aber das ist ja egal, die Vorgehensweise ist auf jeden Fall die selbe.

Ich habe ein Bild ausgewählt, auf dem ich, Marcus, Tante Emmi und Claudia zu sehen sind. Marcus werde ich jetzt aus dem Bild entfernen, er wird es mir verzeihen.

Am Ocean Das Original

Wir laden das Bild in Photo Shop Elements und rufen den "Assistent" - Modus auf. Dort wählen wir die Option "neu zusammensetzen". Das finden wir wie auf dem unteren Bild dargestellt.

PSE 12 Wir wählen "neu zusammensetzen".

Hier haben wir die Möglichkeit, mit Rot den Teil zu markieren, der gelöscht werden soll und mit Grün, den Teil, der erhalten bleiben soll. Das ist wichtig, denn wenn wir das Bild jetzt zusammenschieben, verschwindet der rote Teil und der grüne bleibt erhalten ohne sich zu verzerren.

Wir gehen mit der Maus auf das mittlere Kästchen am rechten Bildrand und schieben es langsam zur Mitte hin zusammen. Wir schieben soweit, wie sich der rote Teil ohne Verzerrungen entfernen läßt.

Marcus verschwindet Marcus ist nun fast verschwunden.

Wie man sieht, ist Marcus noch zum Teil sichtbar weil der Ellenbogen von Emmi im Weg ist, das ist aber nicht weiter Schlimm, wir klicken trotzdem auf den grünen Haken und übernehmen das Bild so.

 

Jetzt wechseln wir in den "Experten" - Modus, wählen den Stempel und markieren mit Mausklick und gleichzeitigem Drücken der "Alt-Taste", eine Stelle vom Strand, die in etwa in unser Bild, an die Stelle paßt, an der noch Teile von Marcus zu sehen sind. Diese Teile übermalen wir jetzt einfach mit dem Stempel und fertig.

fast fertig Nun ist Marcus völlig verschwunden.
Zuschneiden Jetzt schneiden wir das Bild noch zu.

Da das Bild ja jetzt einen leeren rechten Rand hat, schneiden wir es noch zu, wobei wir "Fotoverhältnis verwenden" benutzen, damit unser Foto wieder im richtigen Verhältnis dasteht.

Fertig! Jetzt sind wir nur noch zu Dritt.

Das fertige Bild, ist je nach dem wie sorgfältig wir mit dem Stempel umgehen, ganz gut gelungen und man sieht kaum noch, dass hier eine Person fehlt.

Zuschneiden eines Bildes

 

Heute möchte ich das Zuschneiden eines Bildes mit PSE erklären. Ich mache das anhand meines alten Coverbildes. Dazu brauchte ich die Ausmaße von 1903px X 450px, das Original hat aber die Maße 1992px X 1494px. Viele machen jetzt den Fehler, das Bild einfach mit den gebrauchten Maßen abzuspeichern. Was ich dann erhalte, ist aber kein Ausschnitt in der gewünschten Größe, sondern ein runterscaliertes Bild, bei dem auch noch das Verhältnis geändert wurde. Es erscheint also gestaucht oder gestreckt, je nachdem, welche Größe das Bild vorher hatte. Um es wirklich zuzuschneiden, lade ich mir das Bild in PSE, wähle als Werkzeug das "Freistellungswerkzeug" und wechsle unten in den Modus "WZ-Optionen. Hier stelle ich die Pixelgrößen ein, die ich haben möchte. Jetzt wähle ich den Ausschnitt mit der Maus und der läßt sich jetzt nur noch in die gewünschte Größe bringen.

Diesen Ausschnitt übernehme ich jetzt, wechsel wieder in den Modus "Fotobereich" und sehe dort unten mein Bild. Jetzt gehe ich auf "Datei", "leere Datei", gebe die gewünschten Maße ein, als Hintergrund, in meinem Fall "weiß" und speicher es. Nun habe ich unten zwei Bilder, das eben erstellte leere Bild und das zugeschnittene Bild. Das zugeschnittene ziehe ich nun mit der Maus in das leere weiße Bild.

Nun gehe ich oben in der Leiste auf "Bild", "Transformieren", "Frei transformieren" und schiebe das Bild in die gewünschte Position. Mein Bild habe ich auf 1275px X 450px zugeschnitten, da ich den linken Rand frei haben möchte, denn dort sitzt bei mir ja die Navigation und die möchte ich nicht hinterlegt haben.

Dann so übernehmen und nach "Datei", "Für WEB speichern..." wechseln. hier stelle ich ein, welche Qualität das Bild haben soll, "Mittel" ist meist ausreichend, dann wird die Datei nicht zu groß, speichere es ab und habe nun mein Bild, wie ich es brauche.

Es ist also gar nicht so schwer, ein Bild zuzuschneiden.

Neuigkeiten bei Max & seinen Untertanen.

Neuigkeiten findet man immer auf meinen Blogseiten in der Seite Gelsenkirchen.

Dort schreibe ich im Verzeichnis "Neues aus Gelsenkirchen" alles was hier so passiert.

Im Verzeichnis "Homepage" kommen Dinge über meine Seiten zur Sprache

und auf den Creatorseiten gibt es Beschreibungen der neuen Plattform.

Viel Spaß beim stöbern.

Woher kommen meine Besucher...

Flag Counter

Neu begonnen am 14.06.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Max & seine Untertanen © by Bernd Gollin